FREIWILLIGE FEUERWEHR

 

WARWERORT


 

Warwerort | Büsumer Deichhausen | Oesterdeichstrich | Friedrichsgabekoog

Pumpenübergabe

Mit einem feierlichen Akt wurde am Sonnabend, dem 18. April, vor dem Feuerwehrgerätehaus in Warwerort die neue Pumpe an die Freiwillige Feuerwehr der vier Gemeinden Büsumer Deichhausen, Friedrichsgabekoog, Oesterdeichstrich und Warwerort übergeben. Nach über 25 Jahren hatte die alte Pumpe ausgedient, wird allerdings als Ersatz für Notfälle aufbewahrt.  Die neue Pumpe ist nicht nur deutlich leiser als die alte, sondern stellt mit einer höheren Pumpleistung auch eine größere Sicherheit für die Gemeinden beim Brandschutz dar.

Der Bürgermeister von Warwerort Horst Häring überreichte dem Gemeindewehrführer Horst Günter Gromoll die Schlüssel für die neue Pumpe und wünschte, dass die Pumpe möglichst nur zu Übungszwecken genutzt werde und die Gemeinden ansonsten vor Bränden und anderen Katastrophen verschont bleiben möge. Die neue Pumpe wurde dann gleich inspiziert und in Betrieb genommen. Anwesend waren auch der Amtsvorsteher Wilhelm Hollmann, die Bürgermeister der anderen Gemeinden und Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes und der umliegenden Wehren der Amtswehr Büsum-Wesselburen.

 

Startseite | Unsere Wehr | Bilder Einsätze | Bilder Übungen | Veranstaltungen | Mitglied werden | Links | Impressum || powered by wipsteert.de

| Anmeldung |